Willkommen

18. Hamburger Gespräche für Naturschutz


Wälder sind Lebensraum für Tiere und Pflanzen, bieten Holzressourcen und sind unverzichtbar für den Wasserhaushalt. Klimawandel und Artenverlust bedrohen die zunehmend ihre Zukunftsfähigkeit. Unter dem Titel „Waldfrieden! Ein Symposium über den gesellschaftlichen Dialog zur Zukunft unseres Waldes“ ist die Umweltstiftung...

Prof. Dr. Michael Otto


„Es geht mir bei meinem Wirken als Stifter insbesondere darum, Impulse für die Gestaltung zukunftsweisender Lösungen im Natur- und Umweltschutz zu setzen und diese in einem gesellschaftlichen Diskurs zu stärken. Wir haben deshalb die Stiftung von Beginn an auch als Dialogplattform und Brückenbauerin konzipiert.“

Aktuell

  • Dr. Wolfgang Schäuble MdB - Botschaft zu den Hamburger Gesprächen für Naturschutz


    „Aus meiner Sicht besteht kein Zweifel, dass sich unser verschwenderischer Lebensstil ändern muss. Die Flutkatastrophe in diesem Sommer hat uns auf schmerzhafte und unmittelbare Weise die Folgen des Klimawandels klargemacht und auch der anhaltende Verlust der Artenvielfalt zeigt, dass der Raubbau an der Natur zu weit gegangen ist.“ Dr. Wolfgang Schäuble MdB
  • Zukunftswerkstatt Wald 2021


    In der Zukunftswerkstatt Wald wollten wir mit jungen Wald-, Forst- und Holzexpert*innen aus verschiedenen Bereichen herausfinden, wie sich der gesellschaftspolitische Diskurs um den Wald entknoten und positiv in Richtung Zukunft wenden lässt. Dabei ging es nicht um rein rationale Diskussionen und lineare Strategieentwicklung, sondern um das spielerische Aufbrechen von bewährten Argumenten, Denkmustern und Streitpunkten. Wir erhoffen uns von diesem Format neue Impulse, die eine lebhafte Debatte auf den Hamburger Gesprächen für Naturschutz am 11. November 2021 anregen.
Alle News